Ulrich Oevermann

Ulrich Oevermann

* 28.02.1940
† 11.10.2021
Erstellt von Frankfurter Allgemeine Lebenswege
Angelegt am 15.10.2021
2.491 Besuche

WERDEN SIE INHABER DIESER GEDENKSEITE UND VERWALTEN SIE DIESE.

Neueste Einträge (12)

Gedenkkerze

Annegret Braun

Entzündet am 25.07.2022 um 09:50 Uhr

Ulrich Oevermann hat die Welt nachhaltig bereichert! Seine Methode der Objektiven Hermeneutik hat eine Erschließungskraft, die zum einen tiefgründiges Verstehen ermöglicht, zum anderen den Weg weist, wie Veränderung im realen Prozess des Lebens möglich ist. Möge es mir gelingen, sein Vermächtnis weiter in die Welt zu tragen, damit es - genau wie mir - auch vielen anderen neugierigen Menschen als Schlüsselinstrument für ein autonomes, wahrhaftiges und mitfühlendes Leben dient.   Danke für dieses große Geschenk, das nicht nur meine Welt verbessert hat.

Praxis für Familiensystemdiagnostik

Gedenkkerze

Dr. Yvonne Kümmerer

Entzündet am 27.02.2022 um 12:20 Uhr

Ulrich Oevermann war der Initiator des wissenschaftlichen Erkennens überhaupt. Sein unermesslich klarer und  brillanter Verstand, seine Forschung und sein absolutes  Charisma stellte er Tag und Nacht  in den Dienst der echten und nicht käuflichen Wahrheit der  Wissenschaft, der Wahrhaftigkeit.  Das alles bleibt enorm wertvoll, ist aber nicht alles. Uli's Fähigkeit als Gelehrter und Professor hat uns, seine Schüler und Studenten zutiefst wissenschaftlich und menschlich geprägt. Ich durfte bei ihm studieren, meine Diplomarbeit schreiben und promovierte bei ihm. Seine Freundschaft war für mich immer da.

Ich verneige mich in großer Dankbarkeit und Demut  vor seinem Leben und seinem Tod. Ich verdanke nur ihm meine Karriere als erfolgreiche Wissenschaftlerin und Malerin, weil er einzigartig war.  Ich bitte Gott für seine Seele und danke Gott von ganzem Herzen, dass es Ulrich Oevermann gab. Amen.

Yvonne Alexandra

Gedenkkerze

k

Entzündet am 13.01.2022 um 16:40 Uhr

Gedenkkerze

Prof. Dr. Dr. Michael N. Ebertz

Entzündet am 13.11.2021 um 10:16 Uhr

In stiller Verehrung nach alter Bekanntschaft seit meinem Studium in Frankfurt und Wiederentdeckung seiner Religionssoziologie und in Dankbarkeit

Frankfurter Allgemeine Zeitung

vom 23.10.2021
Weitere laden...