Karl Dietrich Bracher : Traueranzeige

Nach einem langen und erfüllten Leben ist mein geliebter Mann,
unser lieber Vater und Bruder von uns gegangen.

Prof. Dr. phil. Dr. h.c. mult.

Karl Dietrich Bracher
* 13. März 1922 in Stuttgart
† 19. September 2016 in Bonn
Träger des großen Bundesverdienstkreuzes mit Stern und Schulterband

Dorothee Bracher geb. Schleicher
Dr. jur. Christian-Dietrich Bracher
Susanne Weiling geb. Bracher und Günter Weiling
mit Michael
Dr. jur. Erich und Irene Bracher geb. Fischer
Ulrich Bracher
Dr. phil. Gertrud Mander geb. Bracher
Die Trauerfeier mit anschließender Beerdigung findet am Montag, dem 26. September 2016,
um 12 Uhr in der Kapelle auf dem Poppelsdorfer Friedhof in Bonn statt.

Karl Dietrich Bracher
Jeggo. David : Obituary...
Anzeigen durchsuchen
Jeggo. David : Obituary

Schreiben Sie eine Nachricht

Wir laden Ihr Foto hoch

Hier Ihr artwork

Klicken Sie auf Abbrechen, falls Sie ein anderes Bild auswählen möchten
Können Sie nicht die richtigen Worte finden? Vorschläge schließen

Kondolenzbuch

30 Okt 2016
Dr. Alfred Mechtersheim​er
28 Sept 2016

Prof.Dr.Karl-​Dietri​ch Bracher lebt nicht mehr und das macht mich sehr traurig.

In seinem Hauptseminar Nationalismus-​Forsc​hung und Politisches Denken war mein Thema: "Kontroversen um die Rolle Hitlers - Hitler als Akteur von November 1932 - August 1934" , in seinem Hauptseminar Moderne Machtergreifungen im Strukturvergleich war es: "Autoritäre Machtübernahmen der Zwischenkriegszeit - Machtergreifung in Österreich bis zum Juni 1934" .

Von Anfang an fühlte ich mich angenommen, wertgeschätzt und unterstützt.

Diese Zuwendung und Unterstützung empfand ich noch stärker bei meiner bei ihm als Magistervater geschriebenen Magisterarbeit "Nationalrevolutionä​re und Nationalbolschewiste​n in der Weimarer Republik 1919-1932. Romantik und Wirklichkeit" und meiner bei ihm als Doktorvater verfassten Doktorarbeit "Die Social Democratic Party im politischen System Großbritanniens" .

Ich empfinde Trauer, aber vor allem Dankbarkeit und Freude, Prof.Bracher gekannt zu haben und sein Schüler gewesen zu sein.

Köln, 28.September 2016

Dr.Georg Binzenbach M.A.

Dürener Str.132, 50931 Köln

Georg Binzenbach